Foto-Reportage aus Kuala Lumpur - an einem Tag die Metropole erkunden

Kuala Lumpur ist modern, fortschrittlich, und es gibt viel zu entdecken. Schon wenn Sie sich nur einen Tag in Malaysias Hauptstadt aufhalten, bekommen Sie einen intensiven Eindruck von der Metropole. Für Fotografen ist die Architektur besonders interessant. Auf meiner Foto-Reportage entdeckte ich nicht nur das klassische Gesicht der Stadt. Vor allem die moderne Architektur hat mich fasziniert.


Kuala Lumpur - Historischer Stadtkern und moderne Bauwerke

Wir bieten unseren Kunden Fotoreportagen auch aus dem weiter entfernten Ausland an, und so führte mich eine Reise nach Singapur. Im September 2018 hatte ich den Auftrag, eine Foto-Reportage für das Formel Eins Rennen in Singapur zu erstellen. Die ohnehin schon sehr teure Stadt ist während der Zeit des Rennens kaum noch bezahlbar. Viele Fans weilen in Singapur. Die Hotels waren entweder ausgebucht oder sehr teuer.
Nach nur einer Flugstunde erreichen Sie Kuala Lumpur, die Hauptstadt von Malaysia. Dort sind die Preise für die Hotelzimmer bedeutend günstiger, und so entschied ich mich für diese Option. Ich buchte ein Zimmer und pendelte über den Zeitraum von fünf Tagen zwischen Kuala Lumpur und Singapur. Die Flugverbindungen waren sehr gut, und so empfand ich das Pendeln als nicht stressig. Fünf Tage handhabte ich es so, und es blieb genügend Zeit, einen Eindruck von Kuala Lumpur zu bekommen und eine Foto-Reportage von der Hauptstadt Malaysias zu erstellen. Vor allem meinen freien Tag nutzte ich, um die Stadt zu entdecken.


Edles Hotel als Ausgangspunkt für die Reise

Das Hotel Ritz Carlton ist ein mit fünf Sternen ausgezeichnetes Haus, das angenehm zentral liegt. Die Zimmer sind groß und die Restaurants wirkten auf mich wirklich stylisch. In der Foto-Reportage sehe Sie das moderne Restaurant "The Library".
Dank der günstigen Lage im Herzen von Kuala Lumpur hatte ich den perfekten Ausgangspunkt, um meine Foto Reportage zu starten.


Wolkenkratzer als Highlights von Kuala Lumpur

Vom Hotel aus begann ich meine Foto-Reportage in Kuala Lumpur und entdeckte zunächst die Petronas Towers. Ich konnte zu Fuß gehen, denn sie befanden sich in der Nähe des Hotels. Um meine Foto-Reportage in Kuala Lumpur mit einem besonderen Moment zu krönen, besuchte ich die Aussichtsplattform und wurde nicht nur mit einem herrlichen Blick über die Stadt, sondern auch mit tollen Fotos belohnt, wie es in der Foto-Reportage aus Kuala Lumpur zu sehen ist. Ich sah das Zentrum von Kuala Lumpur und genoss einen schönen Blick auf den KLCC-Park. Hinter der Metropole erstreckt sich eine faszinierende Hügellandschaft, die aufgrund des klaren Wetters sehr gut sichtbar war.


Menara - einer der höchsten Fernsehtürme der Welt

Um den Menara zu besuchen, brauchte ich keine öffentlichen Verkehrsmittel. Von den Petronas Towers können Sie den Menara, der 421 Meter hoch ist und als siebthöchster Fernsehturm der Welt gilt, ebenfalls gut zu Fuß erreichen. Der Blick vom Menara ist noch imposanter als von den Petronas Towers. Das einzige Manko für meine Foto-Reportage in Kuala Lumpur war, dass die Türme vom Menara aus nicht optimal aufgenommen werden können, da aufgrund es ungünstigen Winkels ein Turm hinter dem anderen verschwindet. Für meine Foto-Reportage in Kuala Lumpur konnte ich dennoch tolle Bilder von dem Blick auf die Stadt aufnehmen.


Islamic Arts Museum für Kunstinteressierte

Mit einem Besuch des Islamic Arts Museum Malaysia (IAMM) beendete ich meine Foto-Reportage in Kuala Lumpur. Ich habe das Museum als wirklich sehenswert empfunden. Wenn Sie einmal die Gelegenheit haben, nach Kuala Lumpur zu kommen, sollten Sie einen Besuch im IAMM einplanen. Es gibt nicht nur beeindruckende Kunst zu sehen, sondern das Museum ist auch angenehm klimatisiert, was angesichts der hohen Temperaturen, die mich auf meiner Foto-Reportage in Kuala Lumpurbegleitet haben, sehr vorteilhaft war.


Viel Sehenswertes auf einer Foto-Reportage in Kuala Lumpur

Ein einziger Tag reicht natürlich nicht aus, um alle Facetten der malaysischen Hauptstadt zu entdecken und eine umfassende und vollständige Foto-Reportage in Kuala Lumpur zu erstellen. Es gibt viel mehr zu sehen, doch ich hatte leider nicht die Möglichkeit, mehr Zeit zu investieren.
Ich wollte zu meiner Foto-Reportage in Kuala Lumpur noch einige Bilder vom historischen Stadtkern fertigen und bezog diesen in meinen Spaziergang mit ein. Danach ging ich zurück in mein Hotel. Ich war voll von Eindrücken, die ich während meiner Foto-Reportage in Kuala Lumpur gesammelt hatte und freute mich auf eine Erfrischung im Hotel-Pool, bevor ich an diesem Tage ziemlich müde ins Bett ging.